Altefelder Familientreffen

Das erlebt man selten, dass Mutter und Tochter gemeinsam durchs Ziel gehen. So geschehen 1999 in Altefeld als die 1992 geborene Trakehnerstute Donauwelle von Herzzauber a.d. Donaufürstin als Bundessiegerstute gekürt wurde und ihr Stutfohlen Ravenna von Fidertanz den Platz als Bundessiegerfohlen verließ. Im Jahr 2000 konnte die von Eugen Wahler im Klosterhof Medingen gezogene Donauwelle ihren Titel erfolgreich verteidigen. Sie ist auch Mutter von der 1996 in Altefeld geborenen Trak. Stute Donaulicht v. Marduc. Donaulicht brachte den gekörten Hengst Götterfunken von Graf Faedo und die ebenfalls von Graf Faedo stammende Stute Altefelds Golden Age. Götterfunken war Siegerhengstfohlen der Hess. Stuten- und Fohlenparade in Erbach und wurde im gleichen Jahr bei der ZfdP Bundesschau in Altefeld 1a prämiert und hat die Leistungsprüfungen mit Bravour bestanden. Die Erfolgsgeschichte ging weiter als Ravenna 2002 und 2003 in Altefeld ZfdP Bundesssiegerstute wurde und auch noch das Reitpferdechampionat gewann und sie ist bis heute die Stute mit den besten Eintragungsnoten der ZfdP-Verbandsgeschichte.Ihr erstes Fohlen wurde 2006 in Altefeld geboren, Florencia von Fidertanz gewann zusammen mit ihrer Mutter Ravenna die Südhess. Stuten- und Fohlenparade in Erbach und vier Wochen später konnte Florencia auch unangefochten die Bundesschau in Altefeld gewinnen. Als Florencia dann auch noch 2010 ZfdP Bundessiegerstute in Altefeld wurde, war die Sensation perfekt.

Drei Generationen mit mindestens zwei Bundestiteln, das findet man nur sehr selten und es macht Freude und stimmt zuversichtlich auf dieser Grundlage weiter zu züchten.