Bundeschampionat 2002

Altefelds Rob Roy gewinnt überlegen in Warendorf

Bundeschampionat der 5 jährigen Vielseitigkeitspferde

Großer Zuchterfolg für das Hauptgestüt Altefeld. Beim der Trakehner Verbandsmeisterschaft in Bonn / Rodderberg gewann der auf den Höhen des Ringgaus gezogene Altefeld´s Rob Roy die Geländeprüfung.

Freude im Hauptgestüt Altefeld über den Sieg von Altelfeld´s Rob Roy, der bei einem Starterfeld von 44 Teilnehmern den ersten Platz für sich verbuchen konnte. Der von Doris und Manfred Graf im Gestüt Altefeld gezogene und dort aufgewachsene dunkelbraune Trakehner von Sixtus a.d. Robins Song ist so Kommentator Martin Plewa: Das Idealbild eines Vielseitigkeitspferdes. Vor dem Bundeschampionat war Altefeld´s Rob Roy schon Bundessieger beim Trakehner Verbandsturnier in Bonn/Rodderberg geworden.

Manfred W. Graf