French TV 3

Auf der Spurensuche nach französischen Vollblütern, die in der Zeit zwischen 1940 und 1945 im Heeresgestüt Altefeld gestanden haben, machte der französische Fernseh-Journalist Pascal Vannier vom Fernsehsender France 3 zusammen mit Kameramann Francois Herand Station in Altefeld. Das Altefelder Gestütsmuseum erwies sich als wahre Fundgrube für das Fernsehteam und so konnte der Einfluß der Pferde aus Frankreich anschaulich dargestellt werden.

Zu den bekanntesten Deckhengsten gehörte Pharis, Brantome, Mirza II und Bubbles. Besitzer von Brantome und Bubbles war Baron Rothschild und Mirza II gehörte Prinz Aga Khan. In Altefeld wurde 1940 unter der Leitung von Dr. Josef Pulte ein Heeresvollblutgestüt mit einer Muttestutenherde und Deckhengsten eingerichtet. In Berlin-Hoppegarten unterhielt das Heeresgestüt einen eigenen Rennstall und es gab in der kurzen Zeit bis 1945 doch respektable Erfolge auf den Rennbahnen in Deutschland.

Pascal Vannier ist sich sicher, dass die 52 minütige Dokumentation einen wesentlichen Beitrag zur deutsch-französischen Kriegsgeschichte leisten wird.