Züchterischer Glanz

Das Hauptgestüt Altefeld, das in diesem Jahr sein 100 jähriges Bestehen feiert, stellte bei der ZfdP-Bundesschau mit dem von Elsa-Luise Graf gezogenen Hengstfohlen den Champion.

Das fünf Monate alte Hengstfohlen "Dobby" von "Don Frederic" a.d. "Donauwelle" sorgte durch seine imposante Erscheinung für weiteren züchterischen Glanz auf den Höhen des Ringgaus.
Die Reitpferdeprüfung sah den vierjährigen Hengst "Proud Raffaelo" unter dem Sattel von Katrin Stolz aus Barkholz auf den ersten Rang. Gudrun Gerholt aus Ostönnen mit dem Rapp-Hengst "Vom Feinsten" sichertes sich mit der Wertnote 8,6 den Sieg in der Eignungsprüfung.
Die beste Stute stellte Morten Plenborg aus Dänemark mit der Stute "Pilvit Firford". Lisa Hoffmann aus Bachstedt belegete mit der Stute "Lilly Fee" den Spitzenplatz in der Klasse "Kleines Deutsches Reitpferd". Das Champion-Fohlen der Deutschen Reitponys kommt aus dem Stall von Stefan Kalke aus Brekendorf.
Umrahmt wurde die sehr gut besuchte Bundeschau mit Anbietern der Kunst, des Handwerks und der Gastronomie. Der Fanfarenzug aus Reichensachsen sorgte mit seinen Auftritten für viel gut Stimmung.

Manfred W. Graf